Eine neue Kategorie zieht ein.

Hallo ihr Lieben 🙂

ich hatte gestern eine schöne Idee die ich jetzt langsam umsetzten möchte. Natürlich möchte ich euch davon erzählen und hoffe das der eine oder andere mal wohlwollend darüber stolpern wird.

Ich höre ja recht viele Hörbücher, daher habe ich natürlich auch oft die selben Synchronsprecher. Schon alleine weil man ja so seine Lieblinge hat und da dann auch gerne in die Richtung auswählt. Aber sich immer wieder die selben Texte für die Sprecher zu überlegen ist zwar sicherlich ein guter Lohn für deren schwere aber so wundervolle Aufgabe, nur sicherlich irgendwann einfach nur noch Worte.

So habe ich unter „Rezensionen“ den Punkt „Synchronsprecher“ eingerichtet und werde dort kleine Texte bzgl. meiner Meinung über die einzelnen Sprecher und deren Arbeit verfassen. So werde ich diese dann immer in meinen Rezensionen verlinken können 🙂

Ich freue mich schon auf die Arbeit, manchmal habe ich das Gefühl das den Sprechern oft nicht genug gedankt wird. Das man ihnen nicht oft genug zeigt das man ihre Arbeit sehr zu schätzen weiß. Es gab einfach schon Bücher die ich nicht weiter gehört habe weil die Sprecher/innen einfach nichts für mich waren oder aber eben genau das Gegenteil. Manchmal hat man Bücher die nicht so ansprechend sind, aber mit dem Sprecher oder der Sprecherin werden sie noch einmal zu einem besonderen Erlebnis da auch immer eine persönliche Note mit hinein fließt.

Ich hoffe das euch die Idee auch gefällt.

Ganz liebe Grüße, eure Romi

Liebe kommt im Schottenrock – Portobello Girls 1 von Martina Gercke

 

Autor: Martina Gercke

gelesen von: Dagmar Bittner
Verlag: Audible GmbH
Spieldauer: 8 Stunden 8 Minuten
Preis: 14,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

Die Klatschreporterin Cassie Devinmoore hat ihr Leben im Griff. Zusammen mit ihren Freundinnen Emily, Taylor und Olive lebt sie in einer schicken WG im angesagten Londoner Viertel Portobello. Als sie jedoch den Shootingstar der Serie „Highlander Kisses“ interviewen soll, ist sie nicht sonderlich erfreut, denn der gutaussehende Sam MacLeod verkörpert alles, was Cassie nicht mag: Schottland und Schauspieler.

Missmutig bricht sie nach Applecross, einem kleinen Dorf im Norden Schottlands, auf. Dummerweise ist Sam MacLeod ebenfalls nicht begeistert darüber, dass ausgerechnet die Reporterin ein Interview mit ihm führen soll, die ihn in ihrer Kolumne vor knapp einem Jahr bereits bloßgestellt hat. Doch dann läuft Cassie ein Schaf über den Weg und plötzlich kommt alles anders als geplant…

Das Cover hat mich neugierig gemacht, also habe ich kurz entschlossen zugegriffen und wurde gut unterhalten. Wer hier jedoch ein tiefsinniges, gut durchdachtes Meisterwerk erwartet sollte lieber weiter gehen. Diese Reihe ist unterhaltsam, lustig und hebt die Stimmung enorm. Denn wer bissige Mädels und Schlag ab Täusche mag, kann sich hier zu Hause fühlen.

Continue reading

Paper Princess – Die Versuchung von Erin Watt

 

Autor: Erin Watt

gelesen von: Dagmar Bittner
Verlag: Hörbuch Hamburg
Spieldauer: 10 Stunden 51 Minuten
Preis: 20,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 01

 

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen…

Als ich dieses Hörbuch entdeckt habe hätte ich nicht gedacht, dass mich die Trilogie so dermaßen fesseln würde. Ich dachte mich erwartet der übliche „Hirn loses hin und her im Bett landen“ oberflächliche Geschreibe ohne Tiefgang. Doch die Geschichte um die junge Ella und die Royals hat meinen Puls öfter auf die eine oder andere Weise zum unkontrollierten ausschlagen gebracht.

Continue reading