Die Ewigkeit sind unsere Bücher und die Seele die in uns lebt….

Google+

Science-Fiction

 

 

Mangaka: Yunosuke Yoshinaga
Verlag: Tokyo Pop
Seiten: 164
Preis: 5,95 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Sci-Fi
Art: Reihe Band 01

 

In einem erbarmungslosen Krieg zwischen zwei Kontinenten stellt sich der friedliebende Rygart Arrow seinem Schicksal. Der Kampf für seine Heimat wird für ihn zur Bewährungsprobe. Eine fantastische Geschichte um Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt!

Empfehlung

Auf den ersten Blick hatte ich gedacht es sei ein typischer Shonen Manga, dem ist jedoch nicht so denn es sind viele Shojo Elemente zu finden. Die Charaktere sind fein gezeichnet auch wenn die Kampfszenen eher das typisch „Männliche“ symbolisieren. Die Romantik, die hier erst mal nur angedeutet wird, ist ebenfalls vorhanden und somit werden wir uns da sicher noch erfreuen dürfen. Zudem lässt sich sagen, das Herr Yunosuke Yoshinaga eine hervorragende Arbeit bei den Gestaltungen und Zeichnungen seiner Hintergründe geleistet hat.

Die Geschichte die dieser Manga verfolgt, spielt sich in der Zukunft ab, wo jeder Mensch eine magische Gabe besitzt, mal weniger und mal stärker ausgeprägt. Da der Planet keine Öl Reserven mehr produziert, wird alles mit der Magie und Quarz gesteuert, von Licht über Fahrzeuge bis hin zu den Waffen und den so genannten Kampf-Golems.

Rygart Arrow jedoch, unser Hauptcharakter, hat zusammen mit seinem kleinen Bruder um den er sich kümmert keinerlei magischer Begabung. Dennoch wird er von von König Hodr zu sich gerufen, warum? Das könnt ihr selbst in diesem sehr empfehlenswerten und wundervoll gezeichneten Manga lesen.

Fazit

[VORSICHT SPOILER!] Da die Menschheit kein Öl mehr aus dem Planeten fördern kann ist eigentlich jeder auf seine magische Gabe angewiesen. Rygart und sein kleiner Bruder jedoch besitzen diese nicht und müssen sich hart als Bauern durch das Leben kämpfen.

Weiterlesen

Ich lese:

208/448
50/100%

Ich höre:

Besucherzaehler