Ich lese:

67/100%

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler

Science-Fiction

 

 

Autor: Rick Yancey
gelesen von: Merete Brettschneider, Achim Buch, Philipp Baltus
Verlag: Der Hörverlag
Spieldauer: 14 Stunden 34 Minuten
Preis: 6,47 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Cassie hat seit der Ankunft der Anderen fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie vor dem Tod. Aber kann sie ihm trauen? Sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält …

Empfehlung

Das Buch und Hörbuch Cover in der Version vor dem Film (wie ihr es hier seht) finde ich klasse. Es passt zu Stimmung und zeigt bestimmt unsere tapfere Heldin Cassie : )

Cassie überlebt die vier Wellen und wartet mit angehaltenem Atem auf die fünfte Welle. Doch sie kann sich gar nicht das Ausmaß dieser vorstellen, sie ist jedoch fest entschlossen das Versprechen an ihren Bruder Sams zu halten. Egal wer oder auch was sich ihr in den Weg stellen sollte.

Eine tolle Geschichte die auf einer holprigen Landstraße beginnt aber dann scharf auf die Autobahn einbiegt und immer weiter an Geschwindigkeit zu nimmt.

Fazit

Dieses Buch und die Geschichte der Menschheit kann man sicherlich in viele Kategorien einteilen. Doch egal in welche, es war ein fantastisches Erlebnis Cassie zu begleiten und zu erleben wie die Menschheit durch eine Fremde Spezies zu verschwinden droht. Doch auch wenn wir Menschen unheimlich viele schlechte Angewohnheiten haben mögen, wir sind zäh und wir geben nicht auf.

Weiterlesen

 

 

Autor: Ann Aguirre
Verlag: blanvalet
Seiten: 416
Preis: 8,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

Sirantha Jax ist eine begnadete Navigatorin, die in der Lage ist, Raumschiffe durch den gefährlichen Grimspace zu steuern und dabei unvorstellbare Entfernungen zurück zu legen. Doch nun soll sie für eine Tat bestraft werden, an die sie sich nicht einmal erinnert. Plötzlich taucht der geheimnisvolle Marsch in ihrer Zelle auf. Er will Jax zur Flucht verhelfen – wenn sie die Rebellen in ihrem Kampf gegen das Regierungssystem unterstützt. Doch Marsch scheint auch noch ein andere Motiv zu haben, der schönen Jax die Freiheit zu schenken…

Empfehlung

Dies ist ein Roman für ungeschminkte Gesichter, eine offene Schreibweise die einem im wahrsten Sinne des Wortes ab und zu den Mund offen stehen lässt. Doch das ist eines der herrlichen Merkmale dieses Romanes.

Jax ist eine Springerin die mit ihrem Piloten eine tiefe Bindung eingehen muss, im geistigen Sinne, ein Vertrauen vorausgesetzt wird das nur wenige kennen lernen dürfen. Denn Jax besitzt das seltene S-Gen das ihr erlaubt ein Raumschiff viel schneller zu bewegen als alle Anderen. Doch viele weitere Geheimnisse umgeben diese Frau und so kommt der Leser diesen Stück für Stück auf die Schliche.

Ein Roman der es Faust dick hinter den Ohren hat spannend und voller Energie, ich kann euch nur darin bestärken euch davon mit reißen zu lassen.

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Sirantha Jax, S-Gen Trägerin wird eines Unfalls bezichtigt dessen Hergang ihr verborgen bleibt. Sie kann sich nicht mehr erinnern wie das Raumschiff abgestürzt ist, was geschehen ist und wer dafür verantwortlich zu sein scheint. Der Konzern jedoch scheint nur zu gut zu wissen wem sie den ganzen Schlamassel in die Schuhe schieben wollen, nämlich genau dieser S-Gen Trägerin namens Sirantha Jax.

Weiterlesen

 

 

Mangaka: Yunosuke Yoshinaga
Verlag: Tokyo Pop
Seiten: 164
Preis: 5,95 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Sci-Fi
Art: Reihe Band 01

 

In einem erbarmungslosen Krieg zwischen zwei Kontinenten stellt sich der friedliebende Rygart Arrow seinem Schicksal. Der Kampf für seine Heimat wird für ihn zur Bewährungsprobe. Eine fantastische Geschichte um Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt!

Empfehlung

Auf den ersten Blick hatte ich gedacht es sei ein typischer Shonen Manga, dem ist jedoch nicht so denn es sind viele Shojo Elemente zu finden. Die Charaktere sind fein gezeichnet auch wenn die Kampfszenen eher das typisch „Männliche“ symbolisieren. Die Romantik, die hier erst mal nur angedeutet wird, ist ebenfalls vorhanden und somit werden wir uns da sicher noch erfreuen dürfen. Zudem lässt sich sagen, das Herr Yunosuke Yoshinaga eine hervorragende Arbeit bei den Gestaltungen und Zeichnungen seiner Hintergründe geleistet hat.

Die Geschichte die dieser Manga verfolgt, spielt sich in der Zukunft ab, wo jeder Mensch eine magische Gabe besitzt, mal weniger und mal stärker ausgeprägt. Da der Planet keine Öl Reserven mehr produziert, wird alles mit der Magie und Quarz gesteuert, von Licht über Fahrzeuge bis hin zu den Waffen und den so genannten Kampf-Golems.

Rygart Arrow jedoch, unser Hauptcharakter, hat zusammen mit seinem kleinen Bruder um den er sich kümmert keinerlei magischer Begabung. Dennoch wird er von von König Hodr zu sich gerufen, warum? Das könnt ihr selbst in diesem sehr empfehlenswerten und wundervoll gezeichneten Manga lesen.

Fazit

[VORSICHT SPOILER!] Da die Menschheit kein Öl mehr aus dem Planeten fördern kann ist eigentlich jeder auf seine magische Gabe angewiesen. Rygart und sein kleiner Bruder jedoch besitzen diese nicht und müssen sich hart als Bauern durch das Leben kämpfen.

Weiterlesen