Romantik

 

 

Mangaka: Aya Oda
Verlag: Egmont Anime & Manga
Seiten: 192
Preis: 6,50 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Romantik
Art: Reihe Band 04 (Band 01, Band 02, Band 03)

 

Schulausflüge können so romantisch, aber auch gefährlich sein! Saika wird bei einer nächtlichen Mutprobe auf die falsche Fährte gelockt und es wird sich herausstellen, ob Shin sie beschützen kann. Kurz darauf werden heikle Fotos von den beiden in Umlauf gebracht … und das Geheimnis ihrer verbotenen Liebesbeziehung droht aufzufliegen!

Empfehlung

Auch der vierte Teil ist wieder die perfekte Mischung aus allen Komponenten. Er ist voller Charme und Witz und doch kommen die Gefühle nicht zu kurz. Die Zeichnungen sind einfach gelungen und es macht Freude sich zu entspannen und der Geschichte um Shin und Saika zu zu sehen.

Shin und Saika haben es nicht leicht, sie lieben sich innig. Doch eigentlich ist das verboten und sie müssen mit vielen Gegnern rechnen die diese Liebe entzweien wollen. So auch in diesem Band, vor allem Gruselig wird es im Landschulheim wo auch Jun seine Finger nicht ganz Unschuldig von den Geschehnissen lassen kann. Aber warum?

Ein tolles Werk aus den geistigen Gefilden von Frau Aya Oda, sie ist eine begabte Künstlerin die ich einfach jedem ans Herz legen kann.

Fazit

[Vorsicht Spoiler] Wo waren wir stehen geblieben? Ah ja richtig, der Fiese Direktor hatte Shin und Saika in eine Falle locken wollen. Die Jungs sollten einen Wettkampf austragen in dem sie im Grunde, vor allem Shin, nur verlieren konnten. Wer die Disziplinen gewinnt muss nur noch eine Rose einer jungen Dame erhalten und siegt somit. Doch für Denjenigen würde es bedeuten eine Liebesbeziehung zu gestehen und somit würde Saika der Schule verwiesen. Verliert er, muss Shin wieder auf die angegliederte.

Weiterlesen

 

 

Mangaka: Chitose Yagami
Verlag: Egmont Anime & Manga
Seiten: 192
Preis: 6,50 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Romantik
Art: Reihe Band 03 (Band 01, Band 02)

 

Meru konnte Riku retten und endlich erinnert er sich wieder an sie. Doch schon steht die nächste Katastrophe vor der Tür: Riku hat sich in einen Raufbold verwandelt und verführt alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist!! Kann Meru diesen Riku noch lieben? Und was ist mit Yus Gefühlen?

Empfehlung

In diesem Band geht es natürlich wieder drunter und drüber wie wir unsere Liebe Meru kennen. Der „Feind“ will sie töten? Klappen tuts nicht, aber statt sauer zu sein macht sie sich noch sorgen um Maria die Riku einfach nicht los lassen will. Doch auch andere haben Interesse ganz anderer Natur für Meru, doch so süß das auch ist, sie hat ihr Herz ein für alle Mal an Riku verloren. Selbst dann wenn dieser sich anderen Frauen an den Hals wirft.

Wieder kann ich sagen das man mit viel Witz, Spaß und Gefühl durch diesen Band geführt wird. Die Zeichnungen sind wirklich wundervoll und passen einfach herzlich zur Story, man muss es einfach lieben.

Fazit

[Vorsicht Spoiler] Man könnte meinen das nun wieder Friede, Freude und Eierkuchen herrscht! (Warum sagt man das so? ^^) Aber weit gefehlt, Riku kann sich zwar nun an Meru erinnern aber er ist nun auch wieder ein Werwolf, als solcher lässt er zu Merus Leid kein Mädel aus das er anbaggert.

Weiterlesen

 

 

Mangaka: Chitose Yagami
Verlag: Egmont Anime & Manga
Seiten: 192
Preis: 6,50 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Romantik
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Meru hat es mit Hilfe ihrer Oma endlich geschafft, Riku in die Menschenwelt zu folgen. Ihre Zauberkräfte darf sie zwar nicht benutzten, aber mit ein bisschen Glück und Unterstützung von Rurupon findet sie ihn schließlich! Riku allerdings fragt das kleine Mädchen nur: Wer bist du?

Empfehlung

Dieser Manga ist ein wunderschönes Werk, ich mag die Charaktere die Chitose Yagami hier schafft unheimlich gern. Sie schafft es auf eine witzige Art alle Charaktere sehr charmant wirken zu lassen, auch der Bösewicht ist irgendwie nicht zu verachten.

Die arme Meru muss sich auf die Suche nach ihrer großen Liebe Riku machen, der nun in der Menschenwelt lebt und zu ihrem entsetzten nicht mehr weiß das er ein Werwolf ist. Noch viel schlimmer, auch vergessen hat wer Meru ist und was er für sie empfindet. Doch unsere kleine verrückte Meru kämpft sich mit Händen und Füßen durch, auch neue Freunde werden gewonnen.

Ein tolles Werk, mit viel Charme und Witz!

Fazit

[Vorsicht Spoiler] Meru hat es geschafft und mit Hilfe ihrer Großmutter und der von Rurupon (dem Schutzgeist von Kaname) ist sie nun ebenfalls in der Menschenwelt. Sie muss und will Riku finden, doch erst mal in der Menschenwelt angekommen muss sie fest stellen das sich dort ziemlich viele sich ähnelnde Personen rum laufen.

Weiterlesen

Ich lese:

20/304

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler