Ich lese:

67/100%

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler

Krimi

 

 

Autor: Matthew Costello & Neil Richards

gelesen von: Sabina Godec
Verlag: Lübbe Audio
Spieldauer: 3 Stunden 29 Minuten
Preis: 1,82 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 07 (Band 01, Band 02, Band 03, Band 04, Band 05, Band 06)

Der Gemeinderat von Cherringham lädt Laurent Bourdain, Bürgermeister eines französischen Dorfs an der Bretagne-Küste, zu einem Galaempfang ein, um eine Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden zu besiegeln. Der Veranstaltungsort soll Lady Reptons Herrenhaus sein, das ihr Enkel in ein Tagungszentrum von Weltrang zu verwandeln hofft. Zu Ehren des französischen Würdenträgers wird ein prächtiges Dinner vorbereitet. Doch während der Abend dahingeht und der Wein fließt, verschwindet der Bürgermeister von der Feier, um bald darauf tot im nahen See gefunden zu werden. Ein Unfall, so scheint es – bis Jack und Sarah herausfinden, was wirklich mit dem Toten im See geschah…

Empfehlung

Das Cover zeigt manierlich den Schauplatz des Verbrechens, zu dem ich auch nicht nein sagen würde wenn man mich einladen würde 🙂

Tote im Haus, oder im See, sind niemals gut. Vor allem nicht wenn es sich dabei um den Französischen Bürgermeister eines kleinen Dorfes handelt mit dem man ins Geschäft kommen wollte. Doch Sarah und Jack sind zu stelle um Lady Repton´s Enkel aus der Klemme zu helfen.

Immer mal her mit den weiteren Teilen, am liebsten mag man immer gleich mit dem nächsten weiter machen und sich keine Pause gönnen.

Fazit

Wie ich bereits erwähnt habe, lässt mich diese Reihe einfach nicht los. Und im Grunde fällt es mir auch schwer immer weitere Rezensionen zu verfassen. Es sind gleichbleibende gut geschriebene Geschichten, es geht nicht immer um Mord, ab und an ist auch einfach nur was weg 🙂 Aber…

Weiterlesen

 

 

Autor: Matthew Costello & Neil Richards

gelesen von: Sabina Godec
Verlag: Lübbe Audio
Spieldauer: 3 Stunden 23 Minuten
Preis: 1,82 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 06 (Band 01, Band 02, Band 03, Band 04, Band 05)

Seit dem 17. Jahrhundert thront Mabbs Farm auf dem Hügel von Cherringham – einer Zeit, als die Einwohner Angst vor dem Teufel hatten und Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Der Legende nach sind alle, die auf der Farm leben, verflucht. Aber liegt es wirklich an dem Fluch, dass die Ernte schlecht ausfällt, die Tiere krank werden und tödliche Feuer auf der Farm ausbrechen? Oder gibt es dafür einen ganz anderen Grund? Weder Jack noch Sarah glauben an das Übernatürliche – und bald entdecken sie sehr reale Verdächtige.

Empfehlung

Dieses Cover ist wie gewohnt passend zur Reihe und sieht wieder toll aus.

Die zu klärenden Fälle nehmen kein Ende, aber bisher war noch keiner so gruselig. Doch Sarah und Jack geben nicht auf und bleiben bis zum Schluss dran, Hexe hin oder her.

Eine schöne Fortsetzung die mich nach wie vor überzeugen konnte so das ich dieser Reihe weiterhin treu bleiben werde. Einfach eine unterhaltsame Krimi-Reihe.

Fazit

Hier hat man das wohlige Gefühl eine Never Ending Story zu verfolgen und man freut sich einfach darüber. Und dieser Teil hat mich besonders interessiert. Denn ich liebe alte Schauergeschichten aus vergangener Zeit, in diesem Fall geht es um uralte Hexen die einen Fluch über ein Teil des Landes gebracht haben sollen.

Weiterlesen

 

 

Autor: Matthew Costello & Neil Richards

gelesen von: Sabina Godec
Verlag: Lübbe Audio
Spieldauer: 3 Stunden 20 Minuten
Preis: 1,82 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 05 (Band 01, Band 02, Band 03, Band 04)

Die Bewohner von Cherringham sind am Boden zerstört. Otto Brendl, der nette alte Herr, der jeden Sommer das Kasperletheater für die Kinder veranstaltete, stirbt an einem Herzinfarkt. Doch schon bald stolpert Jack über ein paar Ungereimtheiten: War Otto wirklich der nette alte Herr von nebenan? Und steckt vielleicht mehr hinter dem Herzinfarkt?

Jack und Sarah befinden sich auf der Spur eines besonders unheimlichen Mörders. Zusammen erkennen sie, dass es nicht nur eine Art von Gerechtigkeit gibt.

Empfehlung

Die Cover sind und bleiben einfach super gestaltet und ich freue mich immer wenn ich einen neuen Band anfange und mir so etwas entgegen sieht 🙂

Otto Brendl, für jeden nur der alte nette Mann. Dich im Grunde weiß keiner so recht woher er kommt und was er vorher so gemacht hat. Dies ist es jedoch, das die Direktorin der örtlichen Schule nun beschäftigt, denn wenn Otto eine dunkle Vergangenheit hat kann es schlecht um die Schule stehen.

Ein weiter Fall unserer beiden Spürnasen die man nicht verpassen sollte.

Fazit

Wer hätte gedacht das wir schon bei Band 5 angekommen sind? Die Reihe zieht an einem vorbei wie ein Zug *zwinker* 🙂 Die beiden sind einfach ein tolles Team und es macht Spaß an ihrer Seite den unheimlichen Fällen in der beschaulichen Kleinstadt zu folgen.

Weiterlesen