Ich lese:

67/100%

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler

Humor

 

Autor: Marc-Uwe Kling
gelesen von: Marc-Uwe Kling
Verlag: Hörbuch Hamburg
Spieldauer: 5 Stunden 15 Minuten
Preis: 9,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 02 (Band 01)

 

Sie sind wieder da – das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene. Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen …

 

Empfehlung

Ach ja, *seufz* nach dem ersten Teil musste ich natürlich auch wissen wie es weiter geht, denn der im höchsten Maße verdächtig scheinende Pinguin ist gegenüber eingezogen. Nicht nur das hält das Känguru und Marc-Uwe auf den Beinen.

Weiterlesen

 

Autor: Marc-Uwe Kling
gelesen von: Marc-Uwe Kling
Verlag: Hörbuch Hamburg 
Spieldauer: 4 Stunden 53 Minuten
Preis: 10,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 01

 

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es Schnapspralinen Süchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

Empfehlung

Eine Empfehlung durch einen Freund brachte mich auf dieses Hörbuch. Die Entscheidung es nun endlich zu holen war eine der Besten die ich haben konnte. Schon alleine die Idee mit einem Känguru zusammen zu wohnen (auch wenn es nicht ganz freiwillig  war ^^), ist eine gelungene Idee. Die Umsetzung und die Ausarbeitung des Charakteres des Känguru´s ist genial.

Weiterlesen

 

 

Autor: Kathrin Corda
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 288
Preis: 8,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Die junge Nina muss vorübergehend nach Mailand.  Zusammen mit dem italienischen Partnerbüro soll sie eine Marketingkampagne für eine neapolitanische Kaffeemarke entwickeln. Der Umzug gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet: Die via Internet gefundene Wohnung befindet sich ausgerechnet über dem angesagtesten Club der Modemetropole, der neue Verehrer entpuppt sich als abgedrehter Kampfvegetarier und die Kollegen scheinen Espresso lieber zu trinken als Werbestrategien dafür zu entwerfen. Doch dann taucht Paolo auf der Bildfläche auf. Ein absoluter Traummann. Dumm nur, dass er ausgerechnet der Vertriebschef des neapolitanischen Kaffeekunden ist. Und ganz andere Verpflichtungen hat …

Empfehlung

Wow, ist das Erste das mir dazu einfällt. Dieses Buch hat es mir sehr angetan und ich weiß das es vielen von euch auch so gehen wird. Dieses Buch hat Charme,Witz,Gefühl und verdammt gute Ideen.

Ich habe sehr viel und laut gelacht, ich muss dazu sagen das es wirklich selten vorkommt das ich über Bücher so viel lache, weinen ja, aber lachen selten. Hier kam ich in beiden Sparten in den Genuss. Frau Corda schafft es Nina so lebendig wirken zu lassen das man oft zufrieden mit dem Kopf nickt oder verständnislos den Kopf schüttelt weil man denkt „NEEEIIIN tus nicht“ ^^ Aber man ist im Herzen immer bei ihr.

Ein wundervoll gelungener Roman der sich super für den Urlaub in der Sonne, auf einem schönen Badetuch, oder an einem verregneten Tag mit einer kuscheligen Decke lesen lässt.

Fazit

[VORSICHT SPOILER!] Nina (31 J.) arbeitet in Hamburg bei einer Werbeagentur, ein Auftrag von einem italienischen Kaffeehersteller führt sie für 6 Monate in die Partneragentur AdOne nach Mailand. Dort angekommen lernt sie ihre neuen Kollegen Stefano und Simona kennen die alles andere als viel arbeiten, doch mit beiden kommt sie menschlich sehr gut zurecht, sehr lustig sind die ständigen Streitgespräche zwischen Simona (Sekretärin) und Stefano (ihrem Boss).

Weiterlesen