Lass den Weg das Ziel bestimmen…

Humor

Hey ihr Lieben : )

da ich ja seit kurzem total im „Bullet Journal“- Fieber bin dachte ich mir, dass ich euch daran teil haben lasse und euch so ein bisschen was zeige. Dies würde ich auch gerne regelmäßig machen, ob gewünscht oder nicht xD Vielleicht habt ihr ja auch noch Vorschläge für mich die ich mal testen kann? ^^ Es gibt so unheimlich viel habe ich schon gemerkt, dass es am besten für mich ist, einfach spontan alles zu testen was mir direkt gefällt und dies sollte es dann nicht genutzt wird einfach im kommenden Monat nicht zu übernehmen.

Es ist wirklich unglaublich was für tolle Ideen ich im Netz, bei YouTube, Instagram oder Pinterest schon gesehen habe.  Ich möchte noch so unglaublich viel ausprobieren und freue mich schon sehr mein erstes Bullet Journal weiter zu füllen! Ich glaube aber auch, dass es Zeiten geben wird in denen auch ich es etwas minimalistisch halten werde weil man vielleicht einfach nicht immer die Zeit hat was aufwendiges zu nehmen. Ich habe die Wochen erst mal gleich gestaltet, mal andere Farben mal Striche, andere kleine Motive die ich im Netz gefunden habe : )

Ich bin durchaus der Meinung das es eine beruhigende Wirkung hat wenn man Musik hört oder eine Serie die man schaut und dabei schön kreativ vor sich hin malt und bastelt. Ich bin noch auf der Suche nach den richtigen Stiften, ich mag es bunt und gerne pastellig. Aber es gibt unglaublich viel Auswahl und preislich ist es auch ne ganz schöne Ecke, aber wenn man mal was gefunden hat kann man ja nach und nach wieder aufstocken. Ich meine wann habe ich zuletzt einen Zirkel benutzt? xD Ich glaube da hatte ich zuletzt noch Dinosaurier gesehen.

Ich bin jetzt kein Zeichentalent, und „gerade“ kenne ich gar nicht. Aber ich glaube auch das es nicht darum geht wie künstlerisch begabt man ist. Alles kann schön sein. Meine Schwester betreibt das schon seit über einem Jahr und ich habe jetzt erst davon erfahren, und ich bin begeißtert wie sie ihr Bullet Journal führt, dabei ist bei ihr wirklich im Moment wenig bunt und doch sieht es einfach stylisch aus 🙂

Ich hoffe mein Beitrag hat euch nicht zu Tode gelangweilt xD Macht ihr auch sowas?

Ganz liebe Grüße,
eure Romi

Die wirklich sehr liebe und treue Leserin Lisa (Prettytigers Bücherregal) hat mich nominiert und ich freue mich wirklich sehr, ich habe nicht viele Kontakte zu anderen Blogger/innen denn mein Leben ist sehr voll gepackt und so muss man mit mir Geduld haben und ich bin froh das Lisa eine von denen ist : ) Und so mache ich natürlich sehr gerne bei dem Tag mit.

Natürlich möchte auch ich den Ursprung des Tag´s übermitteln und so findet ihr diesen in Okoto Enigma die zu dem Mystery Blogger Award folgende zu sagen hat:

Weiterlesen

 

Autor: Marc-Uwe Kling
gelesen von: Marc-Uwe Kling
Verlag: Hörbuch Hamburg
Spieldauer: 5 Stunden 15 Minuten
Preis: 9,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 02 (Band 01)

 

Sie sind wieder da – das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene. Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen …

 

Empfehlung

Ach ja, *seufz* nach dem ersten Teil musste ich natürlich auch wissen wie es weiter geht, denn der im höchsten Maße verdächtig scheinende Pinguin ist gegenüber eingezogen. Nicht nur das hält das Känguru und Marc-Uwe auf den Beinen.

Weiterlesen