Historischer Roman

 

 

Autor: Kenizé Mourad
Verlag: blanvalet
Seiten: 448
Preis: 19,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Indien 1856. Im Harem von Lakhnau herrscht blankes Entsetzen. Britische Soldaten haben den Palast gestürmt und vertreiben die Favoritinnen aus ihren Gemächern. Nur eine Frau stellt sich dem englischen Besatzer: Hazrat Mahal, das zur Königin aufgestiegene Waisenmädchen. Sie ist ebenso schön wie entschieden, ihre Heimat zu retten. An ihrer Seite kämpft der treue Radscha Jai Lal, der für sie alles opfern würde. Zwei Jahre lang ist Hazrat die Seele des Widerstands, bis die Briten ihr ein unmoralisches Angebot machen…

Empfehlung

Es ist gar nicht einfach für dieses einmalige Buch die richtigen Worte zu finden, ich bin immer noch ganz ergriffen denn die Geschichte der jungen Muhammadi die man später nur noch als Begum Hazrat Mahal „Seele der Revolte“ verehrt ist eine, die man nicht so leicht vergessen kann.

Voller Bewunderung und Respekt für sie, wie sie ihr Volk in Freiheit führen und leben lassen möchte bin ich am Ende des Buches so voller Mitgefühl das mir ehrlich gesagt die Tränen kamen.

Denn trotz der großen Taten und Leiden die sie über sich ergehen lassen musste ist es einfach unheimlich traurig das sie nicht einfach liebende Frau und Mutter sein konnte, wie es für uns heute völlig zur Normalität geworden ist.

Dieses Buch ist sicher nicht für jeden etwas, denn viele Geschichtliche Daten und Hintergründe ziehen sich durch das Buch, doch ich kann jedem nur immer wieder sagen das es sich lohnt jede einzelne Zeile, jede einzelne Seite zu lesen und mit ihr den Weg zu gehen der so beeindruckend ist.

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Muhammadi wird in ärmlichen Verhältnissen geboren und hat in ihrer Jugend schon so viel Leid erlebt. Dies ist grundsätzlich eigentlich der erste tiefere Einblick in die Lebensweise Indiens die ich selbst zwar niemals leben, aber respektieren kann.

Weiterlesen

 

 

Autor: Caren Benedikt
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 368
Preis: 9,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Alles hat sich gegen sie verschworen, doch ein Ritter hält treu zu ihr.
Worms, 1231. Die durchwachte Nacht hat tiefe Ringe unter die blauen Augen der jungen Tuchhändlerin Constanze gezeichnet. Etwas Schreckliches ist passiert: Ihre geliebte Schwester Marie ist verschwunden. Seit sie zum Hafen aufgebrochen ist, um dort Waren abzuholen, hat sich ihre Spur verloren. Mit Hilfe des Ritters Konrad, der ihr treu zur Seite steht, begibt Constanze sich auf die Suche. Und gerät dabei in höchste Lebensgefahr.

Empfehlung

Dieses Buch ist äußerst sympatisch, einen Großteil davon hat die Autorin dies durch ihre sehr starke, aber auch unheimlich authentische Protagonistin Constanze erzeugt. Diese muss tiefe Schicksalsschläge hinnehmen und bleibt dabei immer Stolz, Mutig und im richtigen Maße nachvollziehbar traurig, eingeschüchtert und wütend.

Alle Charaktere erhalten hier die nötige Aufmerksamkeit sofern dies so gewollt ist, denn es gibt diesbezüglich ziemlich viele unverhoffte positive und negative Überraschungen so, dass man einfach immer dran bleibt und einem bei diesem Buch sicherlich nicht langweilig wird. Jede Unterbrechung beim lesen war einfach nur ne unerwünschte Störung.

Dieses Buch, die Protagonisten und deren Geschichte haben das Potenzial viele Menschen zu verzaubern wenn diese es zu lassen. Ein wundervoller Roman.

Fazit

[VORSICHT SPOILER!] Wir befinden uns in Worms um 1228 wo wir auf die junge Constanze treffen die ihren Vater verloren hat und bald auch ihre Schwester vermisst wird. Nun kümmert sie sich alleine um den Ablauf im Tuchhandel. Der Leser wird direkt in das Wissen eingeweiht das der Vater nicht eines natürlichen Todes starb. Diese Information fand ich am Anfang direkt sehr spannend denn so konnte auch ich nach möglichen Schuldigen beim lesen ausschau halten. Wie es dann doch am Ende ausging habe selbst ich nicht erahnen können und liebe Mitleser, ich war entsetzt aber hochzufrieden das man es im laufe des Buches nicht schon erraten konnte. Denn ich weiß, dass viele lieber bis zum Schluss im Ungewissen bleiben, diese Leser werden hier auf ihre Kosten kommen.

Weiterlesen

Ich lese:

130/512
30/448
20/304

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler