Ich lese:

67/100%

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler

Historischer Liebesroman

 

Autor: Sabrina Jeffries
gelesen von: Cathlen Gawlich
Verlag: Audible GmbH
Spieldauer: 10 Stunden 37 Minuten
Preis: 19,50 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Als notorischer Spieler kann Lord Jarret Sharpe keiner Herausforderung widerstehen. Schon gar nicht einer, die so entzückend ist wie die hübsche Annabel Lake. Doch als die beiden eine gewagte Wette eingehen, weiß Jarret noch nicht, was in Wahrheit auf dem Spiel steht: sein Herz.

Empfehlung

Die Cover sind wie sie gehören, gut und für die Zeit entsprechend gestaltet. Ich mag sie sehr.

Jarret Sharpe ist der nächste in der Reihe der armen Tröpfe die, ob sie wollen oder nicht, in die Ehefalle treten müssen. Oder kann sich Jarret tatsächlich daraus entwinden? Die Rechnung hat er aber ohne den Wirbelwind Annabel Lake gemacht.

Eine schöne und spritzige Fortsetzung die an den ersten Teil wunderbar anlehnt. 

Fazit

Diese Reihe fasziniert mich zur Zeit sehr, und ich höre gerade den dritten Teil. Natürlich ist bereits da etwas Wehmut zu spüren denn viele Teile wird es nicht mehr geben. Denn es geht ja um die Enkel der adretten Großmutter Mrs. Hetty Plumtree. 

Weiterlesen

 

 

Autor: Lynsay Sands
Verlag: LYX
Seiten: 384
Preis: 9,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Ein turbulentes Verwirrspiel
Lady Christiana steckt in der Kleppe: Dicky, ihr Scheusal von einem Gatten, ist überraschend verstorben – und das mitten in der Ballsaison. Diese müssen ihre Schwestern nutzen, um einen Ehemann zu finden, da sie durch Dickys Verschulden in Not geraten sind. Kurz entschlossen packt Christiana den Toten in Eis und begleitet die beiden auf einen Ball. Dort trifft sie Dickys verschollenen – und ungleich liebenswürdigen – Zwillig, der ihr Herz schon bald höher schlafen lässt. Doch da ist immer noch ihr toter Ehemann, der langsam, aber sicher auftaut…

 

Empfehlung

Das Cover zeigt hier evt. *munkel munkel* unser Traumpaar aus dem Buch über den Dächern einer Stadt. Das Ganze ist mit Ornamenten und Schnörkeln verziert. Es ist ein sehr schönes Cover. Das Buch ist in der kleinen Form super um es angenehm in den Händen zu halten.

Ein verwirr und versteck Spiel gleichermaßen, denn hat man den einen Tod aufgefunden taucht schon wieder einer auf. Doch dieser unterscheidet sich eindeutig vom Vorgänger, auch wenn Lady Christiana dem Braten, sie selbst sein zu dürfen, nicht ganz traut verliebt sie sich in den Mann der ihre Ehre zu retten versucht.

Ein wundervoller Roman voller Witz, Charme und Harmonie. Das ganze gewürzt mit viel Aufregung, Spannung und Romantik ist Dies Literatur, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Fazit

[Vorsicht Spoiler] Hier finde ich den Klappentext unheimlich gut gelungen, was drauf steht bekommt man und noch viel mehr. Ich kenne Frau Sands von ihrem sehr amüsanten Band „Liebe auf den zweiten Blick“ und habe unbedingt mehr von ihr lesen mögen.

Weiterlesen

 

 

Autor: Lynsay Sands
Verlag: Lyx Verlag
Seiten: 380
Preis: 9,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Ohne ihre Brille ist Clarissa Crambray so gut wie blind. Dennoch verbietet die Stiefmutter ihr, eine zu tragen, aus Angst, sie könnte sonst keinen Ehemann finden. Durch ihre Tollpatschigkeit hat Clarissa schon viele Männer in de Flucht geschlagen. Nur der draufgänger Adrian Montfort, Earl of Mowbray, scheint sich daran nicht zu stören … 

Empfehlung

Lynsay Sands ist eine in meinen Augen sehr interessant schreibende Autorin die ich sicher zukünftig in mein Buchregal stellen werde. Sie schreibt locker und flüssig einfach herrlich.

Die Geschichte um die beiden äußerlich nicht ganz perfekten Protagonisten ist mit Witz und Gefühl geschrieben und so kommt es auch an. Adrian mit seiner Kriegsverletzung die bei der Londoner Gesellschaft fast schon Angst und Schrecken verbreitet und die junge Clarissa die fast blind wie ein Maulwurf ist und durch ihre ungeschickte Art jeden Bewerber um ihre Hand in die Flucht schlägt.

Ein Roman den man sich nicht entgehen lassen sollte, einfach bezaubernd und Herz erwärmend.

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Es geht um die junge Clarissa Crambray die ohne Brille nur Schemen erkennen kann, doch von ihrer Stiefmutter gezwungen wird ohne Diese rum zu laufen da sie damit schlechtere Chancen hätte einen Ehemann zu finden. Doch genau das ist es, was  nun passiert, denn sie schlägt mit vielen peinlichen Ereignissen die vom Verbrühen des besten Stückes des Mannes bis hin zum anzünden einer Perücke alle in die Flucht. Bis eines Tages Adrian Montfort, Earl of  Mowbray in der Londoner Gesellschaft auftaucht, von der Zurückgezogenheit des Landlebens wieder auf dem Parkett.

Weiterlesen