Lass den Weg das Ziel bestimmen…

Fantasy

 

 

Autor: Sarah Beth Durst
Verlag: Lyx Verlag
Seiten: 307
Preis: 12,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Einzelband

 

Für die Liebe überschreitet sie die Grenzen der Welt…
 
Die junge Cassie ist in den endlosen Weiten der Arktis aufgewachsen. Ihre Großmutter erzählte immer, das Cassies Mutter vom Nordwind entführt wurde, Cassie hat nie daran geglaubt – bis sie einem Eisbären begegnet, der plötzlich zu ihr spricht. So erfährt sie, dass die Geschichte aus ihrer Kindheit wahr ist. Um ihre Mutter zu befreien, muss sie ein altes Versprechen einlösen und die Frau des Eisbären werden. Cassie willigt ein, und schon bald entwickelt sich eine zarte Bindung zwischen ihr und dem magischen Wesen. Doch über dem Bären liegt ein Fluch, der ihre Liebe in größte Gefahr bringt…

Empfehlung

Ein wundervoller Märchen Roman, aber nicht auf kindliche Weise die Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechen wird. Ein frischer Wind weht im wahrsten Sinne des Wortes durch das Buch so, dass es niemals eine Flaute gibt und die Geschichte ihren Lauf nimmt.

Das Buch erzählt eine wundervolle Geschichte von verzauberten Bären, Vertrauen und Liebe, von dem was man im Leben will was man selbst erreichen kann und zu schätzen lernt.

Ein wundervoller Roman den Frau Durst hier geschaffen hat und schon viele Herzen verzauberte und noch verzaubern wird, wenn sie es zu lassen.

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Bevor ich das Buch angefangen habe zu lesen habe ich mich gefragt ob es mit „Es war einmal…“ beginnt. Denn ich hatte ja schon über das Buch gehört, das es wie ein Märchen sein soll. Da wurde ich auch  nicht enttäuscht. Es begann wirklich damit und ich muss sagen das es äußert sympathisch wirkt.

Weiterlesen

 

 

Autor: Veronica Wolff
Verlag: Piper Verlag
Seiten: 368
Preis: 12,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

Wenn das Leben nichts mehr zu bieten hat – schliss dich den Wächtern an.
 
Das College sollte für Annelise ein willkommener Abschied von ihrem ungeliebten Zuhause werden. Doch dann trifft sie den geheimnisvollen Ronan, der ihr ein neues Leben verspricht – wenn sie den Mut hat, ihm zu folgen. Auf einer mysteriösen Insel muss sich Annelise dem Wettkampf gegen andere Rekruten stellen. Sie alle wollen zu den Wächtern gehören, einer Eliteeinheit, die sich nicht nur mit Vampiren verbündet hat, sondern auch gefährlichste magische Missionen erfüllen muss…

Empfehlung

Frau Wolff schafft es wie nur wenige die Szenen in ihrem Buch spannend zu gestalten so, dass man einfach mit großen Augen jede Seite in sich auf zu nehmen versucht.

Wenn das kein Fantasy Roman wäre, würde ich dieses Buch als harte Realität beschreiben.

Jedoch nicht ohne Gefühl, denn auch in den dunkelsten Momenten von Ann, stehen ihr Freunde zur Seite. 

Einfach ein wundervoller Roman.

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Annelise hat es nicht leicht zu Hause, ihre Mutter hat sie mit 4 Jahren verloren und ihr Vater trinkt und verprügelt sie regelmäßig. Ihre Stiefmutter ist ihr keine Hilfe, denn die liebt weder sie noch umgekehrt.

Weiterlesen

 

 

Autor: Trudi Canavan
Verlag: blanvalet
Seiten: 800
Preis: 9,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 03 (Band 01, Band 02)

 

Die Zeichen stehen auf Krieg – und obwohl Auraya in ihrer neuen Rolle als Beschützerin der Siyee alles daran setzt, nicht in diesen Konflikt hineingezogen zu werden, kann sie ihm doch nicht entrinnen. Wenn Auraya jene retten will die sie liebt, muss sie sich auf die Seite Leiards und gegen die Götter stellen. Doch dies würde Verrat an jenen bedeuten, denen sie so lange treu gedient hat…

Empfehlung

Der Finale Band und dieser kann mit Fug und Recht, grandios genannt werden. Es war lustig, traurig und voller Gefühle und ein wohlfühlen zwischen sehr vertrauten Charakteren.

In diesem Band werden wirklich viele Dinge offenbart, man erfährt auch mehr über die anderen Unsterblichen und lernt sie besser kennen. Aber auch die Götter, dessen Titel des Buches nicht besser gewählt hätte sein können, geben viel preis.

Eindrucksvoll geschildert, meisterhafter Umgang mit Worten und Dialogen, voller Ideen und Kreativität, ich kann diesen Band und die gesamte Trilogie nur jedem ans Herz legen. 

Fazit

[Vorsicht Spoiler!] Einige habe ich sagen hören das dieser Band gerne paar hundert Seiten weniger hätte haben können, in meinen Augen wären mir 200 Seite mehr lieber gewesen, denn ich freue mich immer noch ein wenig mehr nach der Schlacht erfahren zu können. Doch mit dem Ende bin ich fast zufrieden. Lediglich wie es mit Danjin am Ende ausgeht finde ich etwas schade, denn dieser Charakter hat schon eine recht wichtige und interessante Rolle eingenommen.

Weiterlesen