Die Ewigkeit sind unsere Bücher und die Seele die in uns lebt….

Google+

Dystopie

 

Autor: Sophie Jordan
gelesen von: Friederike Walke
Verlag: Der Hörverlag
Spieldauer: 6 Stunden 28 Minuten
Preis: 13,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Firelight-Autorin Sophie Jordan konfrontiert Leser mit der Frage, inwiefern unsere DNA unser Schicksal bestimmt. Der Auftakt zu einer spannenden Reihe überzeugt mit packender Action, gefühlvoller Romantik und der schwierigen Suche nach der eigenen Identität. Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen.

Empfehlung

Nichts ist schöner als ein Klischee, ein Schubladen denken oder aber auch ein einfacher Weg für Menschen die zu faul sind sich eine eigenes Bild zu machen. Ich war schon ein Fan von „Flawed – Wie perfekt willst du sein“ von Cecelia Ahern und ich habe da einige Ähnlichkeit gesehen und wollte es nun auch für mich entdecken. Die Geschichte ist spannend und sprach mich auf jeden Fall an, doch an die Flawed Intensität kam es nicht ganz ran.

Weiterlesen

 

Autor: Cecelia Ahern
gelesen von: Merete Brettschneider
Verlag: Argon Verlag
Spieldauer: 10 Stunden 46 Minuten
Preis: 14,49 EUR
Amazon: bestellen
Art: Band 2 von 2 (Band 01)

 

 

›Perfect – Willst du die perfekte Welt?‹ ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und aus ihnen zu lernen.

Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

Empfehlung

Allem voran möchte ich auf jeden Fall Merete Brettschneider nicht vernachlässigen, diese spricht die Hörbücher und es ist mir wie so oft eine Freude gewesen ihrer unheimlich schönen und authentischen Stimme zu lauschen. Sie ist im Bereich „Jugendbuch“ einer meiner liebsten Sprecherinnen, nicht zuletzt weil ich sie es auch schafft die männlichen Stimmen einfach toll zu sprechen. Es macht einfach immer wieder Spaß ihr zu lauschen und es wird auch immer wieder aktiv danach gesucht was sie so neues gesprochen hat.

Weiterlesen

 

Autor: Cecelia Ahern
gelesen von: Merete Brettschneider
Verlag: Argon Verlag
Spieldauer: 11 Stunden 31 Minuten
Preis: 15,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Band 1 von 2

 

 

Willst du das perfekte Leben? Oder du selbst sein?
Willst du die perfekte Welt? Oder die Freiheit? 

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen tollen Freund. Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte. Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Empfehlung

Sehr oft bin ich an dem Cover vorbei und habe mir kopfschüttelnd gedacht, ist nichts für mich. Ich hatte auch öfter versucht den Klappentext zu lesen, aber habe auch 2 mal abgebrochen. Doch als ich nun wieder auf der Suche nach einem guten Hörbuch war stolperte ich erneut über das Cover. Als ich dann sah wer es liest und das es ungekürzt ist gab ich mir einen Ruck und wurde absolut nicht enttäuscht. Schon allein, dass Merete Brettscheider dieses Hörbuch liest ist einfach klasse. Ich liebe sie, sie ist neben Elena Wilms wirklich eine meiner liebsten Sprecherinnen gerade wenn es um Jugend Romane geht. Das es sich hier um eine Dystopie handelt, was meiner Meinung nach nicht direkt zu erkennen war, hätte mich auch sicherlich eher überreden können.
Ich lese:

208/448
50/100%

Ich höre:

Besucherzaehler