Die Ewigkeit sind unsere Bücher und die Seele die in uns lebt….

Google+

Allgemein

1 2 3 6

Hey ihr Lieben : )

da ich ja seit kurzem total im „Bullet Journal“- Fieber bin dachte ich mir, dass ich euch daran teil haben lasse und euch so ein bisschen was zeige. Dies würde ich auch gerne regelmäßig machen, ob gewünscht oder nicht xD Vielleicht habt ihr ja auch noch Vorschläge für mich die ich mal testen kann? ^^ Es gibt so unheimlich viel habe ich schon gemerkt, dass es am besten für mich ist, einfach spontan alles zu testen was mir direkt gefällt und dies sollte es dann nicht genutzt wird einfach im kommenden Monat nicht zu übernehmen.

Es ist wirklich unglaublich was für tolle Ideen ich im Netz, bei YouTube, Instagram oder Pinterest schon gesehen habe.  Ich möchte noch so unglaublich viel ausprobieren und freue mich schon sehr mein erstes Bullet Journal weiter zu füllen! Ich glaube aber auch, dass es Zeiten geben wird in denen auch ich es etwas minimalistisch halten werde weil man vielleicht einfach nicht immer die Zeit hat was aufwendiges zu nehmen. Ich habe die Wochen erst mal gleich gestaltet, mal andere Farben mal Striche, andere kleine Motive die ich im Netz gefunden habe : )

Ich bin durchaus der Meinung das es eine beruhigende Wirkung hat wenn man Musik hört oder eine Serie die man schaut und dabei schön kreativ vor sich hin malt und bastelt. Ich bin noch auf der Suche nach den richtigen Stiften, ich mag es bunt und gerne pastellig. Aber es gibt unglaublich viel Auswahl und preislich ist es auch ne ganz schöne Ecke, aber wenn man mal was gefunden hat kann man ja nach und nach wieder aufstocken. Ich meine wann habe ich zuletzt einen Zirkel benutzt? xD Ich glaube da hatte ich zuletzt noch Dinosaurier gesehen.

Ich bin jetzt kein Zeichentalent, und „gerade“ kenne ich gar nicht. Aber ich glaube auch das es nicht darum geht wie künstlerisch begabt man ist. Alles kann schön sein. Meine Schwester betreibt das schon seit über einem Jahr und ich habe jetzt erst davon erfahren, und ich bin begeißtert wie sie ihr Bullet Journal führt, dabei ist bei ihr wirklich im Moment wenig bunt und doch sieht es einfach stylisch aus 🙂

Ich hoffe mein Beitrag hat euch nicht zu Tode gelangweilt xD Macht ihr auch sowas?

Ganz liebe Grüße,
eure Romi

Hallo ihr lieben Bücherwürmer,

ich glaube das viele von uns nicht nur fanatisch lesen, sondern auch unheimlich gerne gestalten und ich vermute das vielen von euch das Thema nicht fremd ist xD Ich persönliche habe vor einigen Monaten meine Nase in das Thema gesteckt. Doch vorerst wieder verworfen denn ich persönlich bin nicht ganz so gut im gestalten von Hand : ) Durch die liebe Brösel die gerade Post aus Deutschland erhielt und ihre Foto der „My Bullet Journal´s“ auf Instagram zeigte, wurde ich wieder angefixt ^^

 Ich habe mich also heute für eines der süßen Bücher mit den Punkten (Hilfspünktchen ^^) entschieden und bin nun natürlich ganz gespannt wann es kommt und ob ich es direkt versauen werden. Eine gute Freundin von mir ist ebenfalls schon fleißig am „selbst gestalten“ ihrer Monate und Gedanken und ich bin fasziniert von der Vielfalt und was alles möglich ist.

Also werde ich auch in den kommenden Wochen mehr Ausschau nach Tipps, Tricks & Co halten, vielleicht habt ihr selbst Anleitungen, Videos oder Empfehlungen für mich die mir weiter helfen und mit den Einstieg in diese für mich „neue Welt“ erleichtern?

Wenn ihr Lust habt, freue ich mich auch auf eure Bilder die ich mir sehr gerne anschaue solltet ihr selbst so etwas gestalten und zeigen wollen ^^

Ganz liebe Grüße
eure faszinierte Romi

Guten Morgen liebe Freunde des Buches 🙂

In den letzten Tagen erhielt ich wieder Post vom „Hörbuchverlag“ und ich freue mich schon sehr in der kommenden Woche damit beginnen zu können.

Dies ist der zweite Teil der Reihe rund um die Shadow Hunter, Teil eins „Lady Midnight“ hatte mich auf jeden Fall gefesselt. Daher konnte ich beim zweiten Teil auch nicht widerstehen.

In dieser Reihe geht es um neue bzw. andere Shadow Hunter und ihre ganz eigenen Probleme, auch wen wir durchaus Gastauftritte unserer Charaktere aus der ersten Reihe bekommen. Gerade Magnus Bane war einer meiner Lieblinge <3

Inhaltsangabe: Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden – und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist.

Zumal Unruhe herrscht in der Unterwelt. Die Feenwesen mussten sich nach dem Dunklen Krieg harten Bedingungen beugen und begehren auf. Aufgerieben zwischen den Intrigen des Feenkönigs und der unerbittlichen Härte jahrtausendealter Gesetze müssen Emma, Julian und Mark ihre privaten Sorgen vergessen und gemeinsam für all das kämpfen, was sie lieben – bevor es zu spät ist und ein neuer Krieg ausbricht …

Und so freue ich mich mit der Reihe weiter zu machen, kennt ihr die Reihe oder habt ihr die erste Reihe noch nicht lesen/sehen können? 🙂

Liebe Grüße
eure Romi

1 2 3 6
Ich lese:

14%
Seite 40 / 288

87%
Seite 263 / 304

Ich höre:

Besucherzaehler