Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: HarperCollins Germany
Seiten: 432
Preis: 16,90 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.

Empfehlung

Die neuen Cover vom HarperCollins Verlag sind wunderschön gestaltet, auf diesem farblich schicken Exemplar hat sich Bambi eindeutig sehr in Szene gesetzt 🙂

Layla fühlt sich verlassen, Roth ist fort. Doch als er überraschend wieder auftaucht kann Layla ihren Ohren nicht trauen, er sagt viele hässliche Dinge zu ihr. Zayne ist bei ihr und tröstet sie, doch sehr weit dürfen die Beiden nicht gehen sonst raubt sie ihm ihre Seele. Oder gibt es doch einen Weg?

Eine schöner zweiter Teil und eine sehr lang ersehnte Fortsetzung mit der ich glücklich bin.

Fazit

*seufz* ich bin noch völlig durch den Wind, ich habe gerade den zweiten Band der Dark Elements Reihe beendet und ja, ich gebe zu, ich musste wieder so einige Tränen vergießen. Aber ich schäme mich nicht 🙂 es ist auch einfach unfassbar wie ungerecht diese Welt (jaja im Buch ^^) wieder ist.

In diesem Teil ist es wieder zum Haare raufen, oft habe ich mich gefragt wieso Layla nicht einfach ihre Sachen packt und geht? Doch dann fällt mir natürlich wieder Zayne ein, dieser ist in diesem Band ein großer Bestandteil. Natürlich haben wir alle vorher gewusst das Roth wider auftauchen wird, sonst wäre das sicher auch wieder ein Grund zum weinen geworden ^^

Aber Roth hält sich fern von Layla die sich verletzt, betrogen und elend fühlt. Zayne ist es, der sich in diesen Augenblicken ganz besonders um Layla kümmert, so ist es nicht verwunderlich das sie sich besonders zu ihm hingezogen fühlt, denn er ist bereit ihr zu geben wonach sie sich sehnt. Geliebt zu werden und sich zu Hause und geborgen fühlen.

In diesem Band erleben wir jedoch erst mal das große Ausmass, dass sich im ersten Teil bereits angekündigt hatte. Auf der Suche nach der Lilin wegen den Folgen die es für alle beteiligte haben könnte, versuchen beide Parteien Wächter und Dämonen eine Art Waffenstillstand zu schließen. Doch die Suche nach der Lilin ist nicht einfach, das war offensichtlich ist, es gibt Veränderungen und sie passieren genau vor Layla´s Nase.

Das fleischige Klatschgeräusch hallte im Klassenzimmer wider, von allen Seiten folgte ungläubiges Keuchen. Heiler Müsliriegel! Ich setzte mich kerzengerade hin, Stacey schlug mit beiden Händen auf die Tischplatte. „Heilige Scheiße am Sonntagmittag“, flüsterte sie, während sie mit ansah, wie der Junge, auf den Dean eingeschlagen hatte, nach links von seinem Stuhl kippte und wie ein Sack Kartoffeln auf dem Boden landete.

Roth´s Verhalten, Zayne´s Gefühle und das Erwachen der Lilin bilden den Mittelpunkt dieses Bandes. Jennifer hat hier wieder ganze Arbeit geleistet und ich war völlig mitgerissen. Es ist schön wie sie jemanden auf eine offensichtliche Fährte lockt und dann mit einem aus dem Hunt gezauberten Wechsel alles noch mal durch mischt.

Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht konnte mich überzeugen und ich freue mich bereits auf den dritten Band, gerne wieder mit einem paar Szenen zum Rotz und Wasser heulen 🙂

3 Antworten auf Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

  • Hi meine Liebe,

    oh jaaa, ich freue mich auch sehr auf Band drei und ganz viel Roth ♥ ♥ ♥

    Glg
    Micha

    • Hey liebe Micha,
      jaaaa das kannst du laut sagen. Roth musste ich in diesem Band wieder sehr viel ansabbern 🙂 Und ich dachte mir die ganze Zeit immer „Maaaan Zayne… geh lieber zu Danikaaaaaaa“ … aber nein :>
      *knuddel*

  • Sehr interessanter Artikel. Vielen Dank für die tollen Informationen. Ist Band 3 schon raus?

    Gruß Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

160/384

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler