Das Beste bist du – Forever in Love 01 von Cora Carmack

 

Autor: Cora Carmack

gelesen von: Carolin Sophie Göbel & Bastian Korff
Verlag: Audible GmbH
Spieldauer: 8 Stunden 3 Minuten
Preis: 14,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat – ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an …

Das Cover ist natürlich etwas alt Bekanntes, so erkennen wir aber auch direkt was uns in diesem Buch erwarten wird. In meinen Augen ist es somit gut gewählt.

Dallas stürzt sich im wahrsten Sinne des Wortes auf einen Jungen, dieser sollte sich zwar ausschließlich auf Football konzentrieren, kann jedoch dieses Mädchen das auf seinen Schoss viel nicht vergessen. Doch was passiert wenn sie erfährt das er im Football-Team ihres Vater spielt?

Ein schöner Mainstream Auftakt zu einer wohl bekannten Lovestory mit einem Fünkchen prickelnder Lust.

Dallas Cole ist jung und beginnt ihr Studium an einer Uni, bei der ihr Vater als Football Trainer eingestellt worden ist um das Team wieder auf die Beine zu bringen. Sie ist nur mit ihrem Vater aufgewachsen und das auch mehr schlecht als recht, denn er hatte immer nur das Spiel vor Augen.

Die Story ist an sich nicht hoch kompliziert, junges Mädchen wächst zwar absolut abgeschirmt aber mehr oder weniger auf sich selbst gestellt auf. Sie ist dabei recht gut geraten, nicht nur äußerlich. Denn um Streit mit ihrem Vater zu vermeiden, meidet sie alles was ihn auf bringen könnte.

Ihr Freundin Stella ist die Einzige die es schafft sie ab und an aus diesem Trott heraus zu bringen. Und genau bei solch einer Gelegenheit begegnet sie Carson McClain. Ich muss natürlich nicht erwähnen das er außerordentlich gut aussieht. Wie immer in solchen Büchern, aber da wir nichts anderes erwartet haben findet man sich damit ab denke ich.

Carson will es im Football weit bringen, denn kaum etwas anderen kann und macht er so gut wie das spielen auf diesem riesigen Feld. Doch dafür muss er härte trainieren als alle anderen um einen Platz im Team zu erhalten. In dem Team, das Dallas Vater trainiert. Damit fangen natürlich die Probleme an, denn das ist auch das große Thema des Buches.

Die Beziehung von Dallas und ihrem Vater die im Grunde kaum existent ist. Allerdings in diesem Buch wirklich immer wieder sehr stark thematisiert ist und man sicherlich dass eine oder andere Mal einen Schritt gebremster weiter machen könnte.

Es ist abwechselnd aus Dallas und aus Carson´s Sicht geschrieben und im Hörbuch auch abwechselt gesprochen worden. Was ich sehr gut finde, sowohl die Syncronsprecher als auch die Umsetzungen das zwei Sprecher die verschiedenen Part´s übernehmen ist eine gute Idee und macht das ganze etwas peppiger.

Junge Menschen haben verdrehte Gedanken, das ist auch hier der Fall. Den Eindruck, das Dallas hier ab und zu etwas überreagiert war da, doch ich selbst stecke nicht in der Situation kann daher auch nicht sagen ob es nicht einen Tacken zu viel war. Für die Story an sich vielleicht, in einer realen Situation vielleicht nachvollziehbar.

Frau Carmack konnte mich jedoch für ihr Buch und ihre Charaktere begeißtern, so freue ich mich schon auf ihren zweiten Band der im Dezember diesen Jahres erscheinen soll.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*