Autor: Myra McEntrie
Verlag: Goldmann
Seiten: 352
Preis: 12,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 02 (Band 01)

 

Ein Mann, der Erinnerungen manipuliert, eine Verfolgungsjagd durch Raum und Zeit und eine Liebe, die die Welt retten kann …

Warum sieht Kaleb Ballard plötzlich Menschen aus der Vergangenheit? Er gehört zwar dem„Hourglass“ an, einer Organisation von Menschen mit übersinnlichen Kräften, aber Visionen zählen definitiv nicht zu seinen Fähigkeiten. Jemand scheint die Zeit zu manipulieren, und Kaleb hat auch schon eine Vermutung, wer. Er verdächtigt Jack Landers, der bereits versucht hatte, sowohl Kalebs Vater als auch seine große Liebe Emerson Cole umzubringen. Kaleb muss Landers finden und ihn ein für alle Mal stoppen. Aber wie kann man jemanden aufhalten, der unberechenbar durch die Zeit springt?
Die perfekte Mischung aus Mystery, Spannung und Liebesgeschichte.

Empfehlung

Auch das zweite Cover zeigt eine junge Frau die einen Schmetterling in Händen zu halten scheint. Die Cover wurden für diese Reihe synchron gestaltet, in meinen Augen immer eine gute Idee damit man sie einander zuordnen kann. Die Idee ist bezaubernd und hübsch an zu sehen.

Die Zeitachsen sind durcheinander geraten, doch nicht nur Jack Landers trifft die Schuld, auch unsere Freunde müssen die Schuld dafür auf sich nehmen. Die haben deutlich und gravierend Einfluss in die Zeit genommen. Ihnen wird aus unbekannter doch skrupelloser Quelle ein Ultimatum gestellt, doch wie sollen sie Jack finden?

Eine schöne Fortsetzung die gelungen ist.

Fazit

Begeißterung. Das ist zuerst mal das, was mir zu diesem Buch einfällt. In diesem zweiten Teil geht es voranging um Liam´s Sohn Kaleb. Ein Charakter ganz nach meinem Geschmack, er ist intelligent, gut aussehend (natürlich^^) und sowohl frech als auch vorlaut und unbeherrscht. Aber doch so sensibel das er zu jeder Zet die Menschen beschützt, die ihm etwas bedeuten.

Wen wir ebenfalls genauer unter die Lupe bekommen ist Em´s Freundin Lily, denn diese spielt eine ebenfalls sehr entscheidende Rolle im Leben der Mitglieder um Hourglass. Es war toll sie mit Kaleb in der Arena der Gefühle „Kämpfen“ zu sehen und es hat einfach viel Spaß gemacht.

Jack Landers, erklärter Feind von Hourglass obwohl er selbst einmal Teil dessen war. Doch nicht nur unseren Freunden ist er ein Dorn im Auge, sondern einer deutlich höheren Macht. In diesem Teil erkennt man, dass alles ein deutlich größeres Ausmaß angenommen hat als auf den ersten Blick zu erkennen war. Und ich muss sagen, mir gefällt der Verlauf denn ich habe ja viel für Mythologie über, und im Grunde hat man sich schon denken können das es auch hier in die Richtung gehen würde.

Alles ändert sich, auch all Jene die das Zeitgen in sich tragen. Wo man bisher nur einige oder leichte Fähigkeiten fest stellen konnte so verstärken sich die Wahrnehmungen aller deutlich. Das zeigt allen, das die Situation gefährlicher wird, das die Zeit drängt.

Gerade zum Ende hin muss ich sagen wird ex extrem spannend und ich kann meine Neugierde kaum zügeln. Wir erfahren hier nicht nur neue Hintergründe und warum Jack das alles auf sich nimmt, sondern auch über neue äußere Einflüsse. Diese sind jedoch für alle Beteiligten noch völlig im dunkeln, aber Lily kann etwas Licht hinein bringen und das ist es, was den dritten Teil sicherlich zum großen Teil bestimmen wird.

Diese Fortsetzung ist in meinen Augen sehr gelungen, tolle Umsetzung des Story Verlaufes und Charaktere die man ins Herz schließt. Demnach möchte man natürlich wissen wie und wohin sie ihren Weg gehen werden. Frau McEntire hat mich hier schon fest durch ihre Story geleitet und dafür gesorgt das ich auch dem dritten Band meine Aufmerksamkeit schenken werde.

2 Antworten auf Hourglass – Die Versuchung der Zeit von Myra McEntire

  • Hey 😉
    Ich habe das Buch auch vor kurzem gelesen und finde es wirklich toll!
    Bald kommt ja der dritte Band raus! Ich freue mich schon total.

    Liebe Grüße
    Lena

    • Hallo liebe Lena,
      Hui es ist schön jemandem zu begegnen der die Reihe auch mag ^^ Ich habe bei dir auch schon rumgestöbert und habe deine Rezension auch leicht gefunden : ) Nur finde ich leider nicht immer die Zeit zu kommentieren 🙁
      Ja der dritte Teil ist schon auf dem Weg zu mir und ich freue mich auch schon riesig darauf ^^
      Liebe Grüße
      Romi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

20/304

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler