Autor: Page Morgan
Verlag: Heyne
Seiten: 464
Preis: 14,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 01

 

Als die junge Ingrid nach Paris kommt, um sich von einem Skandal in der Londoner High Society zu erholen, ahnt sie noch nicht, was ihr bevorsteht: Erst verschwindet ihr Zwillingsbruder Grayson spurlos, und dann wird die Stadt von einer Reihe geheimnisvoller Todesfälle erschüttert. Ingrid macht sich auf die Suche nach Grayson und gerät plötzlich ins Visier höllischer Mächte. Hilfe bekommt sie von dem ebenso schönen wie missmutigen Luc. Was Ingrid nicht weiß: Luc ist ein Gargoyle, und sein Schicksal ist untrennbar mit Ingrids verbunden …

Empfehlung

Das Cover ist nicht nur der absolute Hammer, er passt auch einfach wie Topf auf Deckel zum Inhalt. Eine junge Frau in wehendem weißen Kleid und schwarzen dunklen Locken umgeben von unseren Gargoyle Statuen. Wer da nicht hinschaut ist selber Schuld.

Lady Ingrid und ihre Geschwister schweben in Lebensgefahr als sie sich auf den Weg von London nach Paris begeben. Eine Welt voll Dämonen, Engeln und Gargoyle´s?, etwas das sich die drei nie hätten vorstellen könne, doch sie sind mitten drin und müssen lernen damit umzugehen oder zu sterben. Eine spannende Story mit Charme, Witz und viel Gefühl.

Ein toller Auftakt den ich wirklich jedem ans Herz legen möchte, nicht nur weil Gargoyle´s einfach wieder total in sind : )

Fazit

Bei diesem tollen Band hat mich natürlich zuerst wieder das Cover völlig gefesselt. Als ich dann freudig erregt festgestellt habe, dass es eine Geschichte rund um Gargoyle ist war ich nicht mehr zu halten. Es ist schön das man nun doch über das eine oder andere Buch mehr davon stolpert. Gerne weiter so.

In unserer spannenden Geschichte geht es im Jahr 1899 um die junge Lady Ingrid (17J.) und ihre Familie. Sie hat einen Zwillingsbruder Grayson und noch eine jüngere Schwester Gabriella (15J.), letztere lernen wir ebenfalls direkt kennen. Ich habe Gabby direkt in mein Herz geschlossen und auch wenn eindeutig Ingrid die Hauptrolle inne hat, so habe ich die Wortgefechte Gabby´s einfach sehr genossen.

Grayson lernen wir erst später und in kurzen Abschnitten kennen, denn er ist verschwunden als er für seine Mutter nach Paris voraus gefahren ist um ein entsprechendes Ambiente für ihre Kunstausstellung ausfindig zu machen. Doch erfahren wir über seinen Zwilling Ingrid mehr über seinen Charakter, Ingrid selbst ist die ruhige und der Kopf Mensch.

Die Charaktere die Page Morgan hier schafft sind alle direkt ins Herz zu schließen, sie schafft es die richtigen Facetten, Umrisse und Eigenheiten in starke und Aussagekräftige Personen zu projizieren. Ein Genuss für das Auge und die Seele : )

Die Story ist sowohl spannend als auch flüssig zu lesen, es geht fließend Eins ins Andere über. Paris, dunkle von Statuen bewachte Gebäude. Uralte Steine die aus dem Schlaf erwachen… Einige Dinge sind sicherlich nicht neu für uns, aber die Kombination die Frau Morgan uns hier bietet ist unheimlich fesselnd.

Unsere Geschwister werden in eine Welt katapultiert in der sie gezwungen sind all ihre Denkweisen über den Haufen zu werden und neu zu sortieren. Wo die eine Schwester mit Feuer und Eifer bei der Sache ist, muss die andere erst mal genau nachdenken was das denn alles nun zu bedeuten hat.

Ein „gut“ und ein „böse“ muss neu geordnet werden und so stecken wir scheller mitten in der Geschichte und lassen uns faszinieren und mit jeder gelesenen Seite trauriger werden das es nicht mehr weit bis zum Ende ist. Zum Glück aber habe ich entdeckt das es sich hier um den ersten Teil der Reihe handelt und freue mich jetzt schon unheimlich auf den zweiten Band der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lassen wird.

6 Antworten auf Grotesque von Page Morgan

  • Heyhey meine liebste Romi! =)

    Tolle Rezension! Das Buch steht schon länger bei mir auf der Wunschliste und ich habe es schon so oft in den Händen gehalten… *ach ach*
    Danke für diese tolle Empfehlung, lange muss es dann wohl nicht mehr warten ^^.

    *knuddels*

    • Meine liebste Bianca : )
      ich hoffe doch das es nicht mehr lang ist denn ich glaube wirklich das dir das Buch gefallen wird. Ich freue mich schon deine Rezension dazu lesen zu dürfen ^^ Und vor allem wenn es dann endlich weiter geht.
      Liebe Grüße
      Romi

  • HAch,was für eine schöne Rezension. Vielen Dank für den Buchtipp! 🙂 ich finde das Cover wudnerwundrschön und es steht jetzt auch direkt auf meiner Wunschliste 🙂

    Liebste Grüße, Krissy
    http://www.tausendbuecher.blogspot.de

    • Hallo liebe Krissy,
      vielen Dank für deine lieben Worte : ) Es ist wirklich nur zu empfehlen und das Cover einfach toll.
      Ganz liebe Grüße
      Romi

  • Oh das steht auch noch auf meiner Wunschliste ♥

    • Hallo liebe Franzy : )

      japp, dann würde ich sagen wirst du nicht drum herum kommen es zu lesen, denn es ist wirklich gut und ich höre und lese viel Positives ^^

      Liebe Grüße
      Romi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

160/384

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler