Ein Leben voller Bücher!

 

 

Autor: J. Lynn
gelesen von: Uta Simone
Verlag: Audible.de
Spieldauer: 13 Stunden 44 Minuten
Preis: 24,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren? Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat.

Empfehlung

Das Cover des zweiten Bandes ist wieder mit einem Liebespärchen versehen worden und passt von Stil her wunderbar zu Teil ein, so lässt es sich einwandfrei der selben Reihe zu ordnen, top.

Teresa Hamilton hat nur tanzen im Kopf, doch als sie durch eine Verletzung gezwungen wird sich mit „Plan B“ auseinander zu setzten lernt sie, dass es auch andere Dinge im Leben gibt die ihr wichtig sind. Doch was würde passieren wenn sie nie wieder Tanzen könnte?

Eine wundervolle Fortsetzung die mich wieder völlig begeißtert hat, und wo es in vielen anderen Reihen stört wenn die Sprecherin wechselt so war es hier völlig passend, jeder Charakter eine neue Stimme, schöne Idee.

Fazit

Unsere Protagonisten diesen Teil´s durften wir bereits in Band 1 kennen lernen. Es geht um die jüngere Schwester von Cam, Teresa Hamilton. Sie ist Ballet Tänzerin und ihr größter Traum ist es, eines Tages die Beste zu sein. Doch sie hatte einen Unfall und kann ihr Knie nicht richtig belasten. Die vollkommene Genesung ist das Wichtigste denn sonst könnte ihr Traum schneller enden als gedacht. Deswegen nimmt sie Plan B in Angriff und geht auf das College auf das auch ihr Bruder und seine Freundin gehen.

Dort trifft sie auf ihren heimlichen Schwarm Jase, der beste Freund ihres Bruders. Seit er das erste Mal in ihr Elternhaus gekommen ist, kann sie ihn nicht vergessen und nach dem unglaublichen Kuss vor einem Jahr erst recht nicht.

Doch Jase stößt sie immer wieder weg, immer wieder nachdem sie sich Stück für Stück immer wieder genähert haben. Das ist nicht nur für unsere liebe Tess zum Haare raufen. Doch der Leser ahnt schneller als sie was genau hinter allem stecken könnte.

In dieser Reihe werden immer wieder „alltägliche“ Probleme aufgegriffen, obwohl diese Schicksale nicht alltäglich sein sollten kommen sie doch öfter vor als man glauben mag. Auch in diesem Band werden wir Leser wieder mit harten Situationen konfrontiert und dabei wird auch nichts beschönigt.

Hier hat nicht nur Tess etwas traumatisches erlebt, nein, auch Jase trägt eine Last mit sich rum die es ihm nicht zu erlauben scheint, Menschen die er lieben könnte, zu nah an sich ran zu lassen.

J. Lynn hat einfach ein Händchen für junge Charaktere, Personen die man durch ihre vertraute Art gleich ins Herz schließen muss. Sie schafft es die verschiedenen Menschen eindrucksvoll in Szene zu setzen und ihnen die Seele zu geben die sie benötigen um uns um den kleinen Finger zu wickeln : )

Es ist eine toller zweiter Band geworden den man nach dem ersten Teil ja nun auch nicht einfach weg lassen kann und sollte.

Wir lernen in diesem Band auch schon unsere Protagonisten des vierten Bandes kennen, denn Teil drei wird ja die Story von Cam und Avery nur aus Cam´s Sicht sein. Der vierte Teil juckt mir jetzt schon in den Fingern, so ist es nicht einfach auf die kommenden Story´s zu warten.

5 Antworten auf Be with me von J. Lynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.