Autor: Nalini Singh
gelesen von: Elena Wilms
Verlag: Audible.de
Spieldauer: 17 Stunden 34 Minuten
Preis: 27,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 13 (Band 01, Band 02, Band 03, Band 04, Band 05, Band 06, Band 07, Band 08, Band 09, Band 10, Band 11, Band 12)

 

Das Netz der Medialen ist in Aufruhr, und die Welt hält den Atem an. Kann der Konflikt noch einen friedlichen Ausgang nehmen oder ist es längst zu spät? Der Kämpfer Vasic findet sich inmitten der Geschehnisse wieder. Da begegnet er einer Frau, deren Liebe ihm eine ganz neue Welt eröffnet.

 

Empfehlung

Über das Cover muss ich mir nicht lange Gedanken machen, es ist so gewählt das ich zum einen ohne das ich den Titel kennen muss direkt weiß das es die Gestaltwandlerreihe von Nalini Singh ist, und zum anderen ist es einfach aufreizend sexy und einfach passend.

Die Pfeilgarde sind Killer, doch die Zeiten ändern sich und Judd hat bereits gezeigt das ihr Leben nicht so enden muss. Gibt es wirklich Hoffnung für die dunklen Medialen die nur in Silentium keine Gefahr für Unschuldige darstellen? Ivy, eine junge E-Mediale stellt sich mutig diesem Kampf.

Nalini´s Gestaltwandlerreihe ist so außergewöhnlich, dass man nicht wagt zu atmen bis die letzte Seite und das letzte Wort gelesen und verklungen ist.

Fazit

Wow, dies ist bereits der 13te Band der Reihe. Langeweile? Nein sicherlich nicht 🙂 Frau Singh begeistert mich bei jedem ihrer weiteren Worte die sie zu Papier bringt, sie erstaunt mich mit jeder weiteren Idee die sie in ihre wundervollen Story´s und Charaktere einfließen lässt. Ich hoffe. das ich, wenn ich alt und grau bin in meinem Schaukelstuhl sitze und mit einem Lächeln eines ihrer Bücher lesen werde.

Die Pfleilgarde, eine Truppe aus tief in Selentium verankerten dunklen Killern. Doch die junge E-Mediale Ivy will das nicht hinnehmen und kämpft für ihren Vasic und all die anderen Gardisten die seine Familie bilden. 

E-Mediale gibt es nicht? Das ist nach Jahrhunderten der Unterdrückung dieser doch so wichtigen Kategorie das Denken vieler Mediale. Doch Kaleb Krychek erkennt das Potenzial und die wichtige Stellung welche die E-Medialen einnehmen müssen, um das Mediale Netzwerk zu heilen und stabil zu halten.

So beginnt eine Versuchsreihe weniger aus dem Schlaf geholter E-Medialer und jeweils einem zugeordneten Pfeilgardisten. Während die Gruppe dahinter zu kommen versucht, wie sie ihrer Gattung das Leben retten beginnt auf der ganzen Welt das Chaos aus zu brechen. Immer wieder greift das Virus um sich und lässt Verwüstung und Tot zurück. 

Doch auch Kaleb und Sahara haben ebenfalls mit einigen Aufständen zu kämpfen, denn die makelosen Medialen sind gegen die E-Medialen und sehen sie immer noch als etwas abnormes an. Wo der Rat früher effektiv eingegriffen hat, lässt nun die einfühlsame Hand seiner Frau, Kaleb die Führung in ganz neue Bahnen laufen. Ich bin ja ein bekennender Kaleb Fan : )

Dieser Band knüpft an die vergangenen Bände an und führt die Wege weiter die bereits begonnen wurden. So gibt es in gewohnter Vertrautheit ein Wiedersehen mit all unseren Helden, dies weckt auch in mir immer wieder ein wohliges Gewühl und sättigt ein klein wenig meine Neugierde. Doch Frau Singh füttert uns immer weiter mit Story Elementen die in den folgenden Bänden noch verfolgt werden müssen.

Die Welt der Menschen, Medialen und Gestaltwandler ist für mich einfach eine, die ich immer noch wie ein kleines Kind mit großen und glücklichen Augen betrachte. Dieser Band vereint wieder alles was wir uns von der Autorin wünschen und auch die erotischen Stellen sind wieder voller Herz und prickelndem Gefühl.

Es erscheint mir einfach unmöglich, mich bis September zu gedulden wo wir uns auf den 14ten Teil freuen dürfen : )

Audioversion


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

130/512
30/448
20/304

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler