Autor: Josephine Angelini
gelesen von: Marie Bierstedt
Verlag: Oetinger Media
Spieldauer: 13 Stunden 29 Minuten
Preis: 19,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Trilogie Band 01

 

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden – und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian – und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst – und einer unerwarteten Liebe. Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.

Empfehlung

Das Cover hat wortwörtlich Feuer unter dem Hintern : ) Im Grunde kann man es also durchaus mit dem Inhalt in Verbindung bringen.

Lily ist entsetzt als sie verzweifelt um Erlösung bittet und diese tatsächlich in Form einer anderen Welt findet in die sie geholt wird. Hier muss sie kämpfen, hier kann sie kämpfen denn sie ist nicht mehr das schwächliche Mädchen das sie kannte. Doch kämpfen bedeutet immer Opfer bringen und wird sie dazu überhaupt fähig sein?

Ein sehr schöner Anfang der neuen Trilogie von der wir hoffentlich bald mehr hören : )

Fazit

In ihrer Welt ist Lily Proctor schwächlich und krank. Doch als sie von einer fremden Frau in eine andere Parallel-Welt gezogen wird sieht sie, das in dieser alles anders ist. Dort begegnet sie Personen die sie kennt, die ihr doch fremd sind. Und einem neuen jungen Mann der sie aus der Ruhe bringt und bei dem sie sich doch geborgen fühlt. Doch er kann ihr einfach nicht vertrauen.

In der Welt, in dem Salem in dem sie ausgespuckt wurde ist alles anders, gefährlicher und voller Magie von der alles abhängig ist. In dieser Welt lebt eine Lillian die ihr Volk systematisch hinrichten lässt und bis auf ihre Schwester, die bis zuletzt hofft, sind viele gegen sie und Planen die Entmachtung. Doch Lillian Proctor hütet ein Geheimnis das keiner zu kennen scheint.

Die Idee von Josephine Angelini ihre Charaktere in einer Parallel-Welt spielen zu lassen ist in meinen Augen eine mehr als Gute. Vor allem wenn ich  mir vorstelle das es diese wirklich gibt und irgendwo rennen verschiedene Ausgaben von mir rum : )

Auch hier hat die Autorin wirklich wunderschöne und interessante Charaktere geschaffen, auch wenn einige noch im dunklen bleiben finde ich, dass hier doch eine ihrer Begabungen liegt. Gerade Rowan ist wirklich gut gelungen, der Mann um den sich mehr als nur eine Welt dreht, und den man sich sicherlich gerne selbst herbei wünscht. Er ist DER Typ, stark, mutig, intelligent und doch hat er Ecken und Kanten und Momente in denen er an sich selbst zweifelt. So bleibt alles in einem doch sehr realistischen Rahmen.

Grundsätzlich mag ich die Bücher der Autorin und die Art wie sie schreibt sehr gerne, doch es gibt immer mal etwas wo ich sage „autsch“ das war nun zu viel des Guten. Sie hat die Angewohnheit sich einfach zu oft zu wiederholen und wenn man dann gewisse Aspekte zu oft unter die Nase gerieben bekommt muss man sich doch kurz zusammen reißen um nicht die Augen zu verdrehen. Das tut der Story und der Neugierde auf den weiteren Verlauf jedoch keinen Abbruch. Wer ihre erste Trilogie mochte, wird auch diese hier lieben.

Audioversion


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Antworten auf Everflame – Feuerprobe von Josephine Angelini

  • Du stellst immer die Bücher vor, die schon viel zu lange auf meiner WuLi sitzen:D Göttlich fand ich ja klasse:)

    • Huhu liebe Lena,
      das trifft sich doch eigentlich gut, dann kannst du die mal leer machen 🙂 Japp die Göttlich Trilogie war wirklich gut ^^
      Liebe Grüße
      Romi

  • Heyhey Romi! =)

    „Everflame“ war ja mein erstes Buch der Autorin und ich habe es total geliebt! =D Ich freue mich schon total auf die Fortsetzung und werde zwischendrin ihre Göttlich-Trilogie lesen. *freu*

    Ansonsten muss ich tapfer sein und auf den Herbst warten und dann… *schmacht* Rowan! =D

    Ganz liebe Grüße!

    Bianca =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

20/304

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler