Onyx von Jennifer L. Armentrout

 

Autor: Jennifer L. Armentrout

gelesen von: Merete Brettschneider
Verlag: Silberfisch bei Audible.de
Spieldauer: 13 Stunden 30 Minuten
Preis: 19,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

 

Die Cover der Reihe sind einfach der Hammer. Ob sie zum Inhalt passen kann jeder nur für sich selber entscheiden, ich persönlich finde einfach ja.

Katy hat es nicht leicht, sie muss sich im klaren über die Verbindung zwischen sich und Daemon werden. Will sie lieber ein normales Leben mit einem anderen normalen Menschen? Ist das überhaupt noch möglich? Will sie das überhaupt? Alles überschatten eine Bedrohung die keiner von ihnen erwartet hat, und ein Spion befindet sich unter ihnen.

Eine tolle Fortsetzung die ich einfach nur genießen konnte.

Lang ersehnt und endlich da und es konnte mich wieder begeißtern mitreißen und überraschen. Viele meiner Vermutungen konnten bestätigt und wiederlegt werden, es war spannend zu verfolgen in welche Richtung das Ganze gehen wird. Faszination und Entsetzten zugleich haben mich gepackt als mir das Ausmaß der Situation bewusst wurde in die Katy hinein geraten ist.

Zu Anfang hatte ich geglaubt das Katy vielleicht auch gar kein Mensch sei und das einfach keiner gewusst hat. Denn vom Vater wussten wir ja bisher nun wirklich nicht sehr viel, außer das er ein wundervoller und liebevoller Mensch gewesen ist und seine Familie ihn liebte wie sie ihn. Doch ganz so falsch lag ich dann zu meiner Freude doch nicht, auch wenn das Ergebnis doch eines war, das mir nicht gleich in den Sinn gekommen ist.

Der Vorhang wird geöffnet für einen neuen jungen Mann der zu Katy und ihren Freunden an die Schule wechselt. Sein Name ist Blake und natürlich sieht auch er unheimlich gut aus : ) Doch Daemon kann ihn vom ersten Augenblick an nicht ausstehen und traut ihm keinen Meter über den Weg. Katy jedoch ist viel zu sehr damit beschäftigt sich nicht von Daemon angezogen zu fühlen das sie die Hinweise übersieht und blind ist für die Gefahr in der sie und all ihre Freunde schweben.

Grundsätzlich gefällt es mir weniger wenn zwei junge Männer um eine junge Frau buhlen, doch in diesem Fall ist es wieder kein Problem, denn im Grunde wissen wir und auch Katy wo ihr Herz hingehört und somit waren die Date´s und die versuchten Gefühle Blake gegenüber eine lustige Abwechslung die Daemon Herz höher schlagend auf die Palme brachten.

Das VM hatte ich bisher eher im Hintergrund gehalten, denn im ersten Band waren andere Dinge im Vordergrund gestanden. Das wird hier anders, wir bekommen einen tieferen Einblick in die Dinge und was genau hinter deren Handlungen stecken.

Auch hier habe ich mich wieder für das Hörbuch entschieden und habe es nach 2 Tagen ausgehört. Die Sprecherin Merete Brettschneider ist hier außerordentlich gut aus gewählt und ich freue mich das sie auch den zweiten Teil gesprochen hat. Es gibt nichts schlimmeres als wenn innerhalb einer Reihe jemand anderes das Sprechen übernimmt. Sie hat einfach eine Stimme die man sich gut für Katy vorstellen kann, und die männlichen Parts spricht sie in meinen Ohren auch sehr gekonnt.

Ein tolles Buch, mit vielen Höhen und tiefen und tollen Gefühlen und mehr Einblick in die Materie. In diesem Teil kam war der Dee Part zukurz, doch das hatte seine Gründe.

Eine wundervolle Fortsetzung, auf deren dritten Teil ich mich einfach jetzt schon sehr freue.

*folgt*

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.