Das Buch der Schatten – Böse Mächte von Cate Tiernan

 

 

Autor: Cate Tiernan

Verlag: cbt
Seiten: 256
ISBN: 978-3-570-38008-6
Preis: 7,99 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 06 (Band 01, Band 02, Band 03, Band 04, Band 05)

 

Morgan fühlt sich immer mehr zu Hunter hingezogen, auch wenn sie über Cal noch nicht ganz hinweg ist. Er war es, der sie an die Magie herangeführt hat, und er war ihre erste Liebe. Doch auch die Ungewissheit darüber, wo Cal sich aufhält und was er vorhat, nagt an Morgan. Was, wenn er plötzlich vor ihr steht und noch einmal versucht, sie umzubringen? Um sich besser schützen zu können, benötigt Morgan umfassendes magisches Wissen – und das so schnell wie möglich …

 

Die Cover sind toll und wirklich magisch, grün waberndes Licht, Schnörkel und ein Kelch. Sehr schön und passend gestaltet.

Morgan muss stärker werden, schnell. Es gibt dunkle Mächte die sie als Ziel haben, denn ihr Blut ist stark und begehrt. Doch Hunter ist an ihrer Seite und leitet sie um sie zu beschützen, das es dann aber doch oft mehr als knapp wird kann auch er nicht verhindern.

Toll! Hier kann ich nur meine eindeutige Empfehlung aussprechen, lasst euch von der Magie von Wicca verzaubern.

Die Natur ist im Wandel und steht niemals still, und so muss auch Morgan fest stellen das ihr Leben sich mit der Welt weiter dreht. So schmerzhaft die Erfahrung mit Cal auch war, es geht weiter, Schritt für Schritt.

Langsam nähern sich Bree und Morgan wieder an, versuchen zu reparieren was kaputt ging. Beide haben sich unheimlich vermisst, eine so tiefe Freundschaft wie die beiden hatten, das ist mir in diesem Band klar geworden und es macht Spaß zu zu sehen wie die Fäden sich langsam wieder zusammen fügen.

Das mit Hunter ist eine ganz andere Sache, komplizierter, verworren und doch tröstend und voll wilder Gefühle. Morgan lernt das sie aus ihrem Schneckenhaus brechen muss um zu fordern und nehmen was sie begehrt, hier dann wohl Wort wörtlich ^^.

Cal und Selene sind nicht mehr da, dennoch geschehen seltsame Dinge und bringen Hunter und Morgan immer wieder in gefährliche Situationen in denen es um ihr Leben geht. Kann es sein das die beiden verschollenen gar nicht so weit entfernt sind? Hunter sucht tägl. nach ihnen und hinterlassenen Spuren. Doch Selene ist stark und Cal ihr Sohn, haben sie es geschafft sich in die Nähe zu wagen ohne bemerkt zu werden?

Morgan lernt ihre Vergangenheit wieder ein Stück weit kennen, sie sieht den Tod ihrer Mutter und Angus. Sie erfährt wer dafür verantwortlich ist und wie die letzten Minuten in ihrem Leben ausgesehen hat. Doch auch die Zukunft ist wichtig und wie sie sich schützen kann, denn Morgan hat viel magisches Potenzial in ihren Adern doch die nutzen ohne das tiefe Wissen rein gar nichts.

Eine schöne Fortsetzung, der Schreibstil ist gewohnt flüssig und locker. Es macht einfach weiterhin viel Spaß die Welt um Morgan und Wicca weiter kennen zu lernen.

*folgt*

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.