Autor: Nalini Singh
gelesen von: Elena Wilms
Verlag: Audible.de
Spieldauer: 12 Stunden 09 Minuten
Preis: 24,95 EUR
Amazon: bestellen
Art: Reihe Band 02 (Band 01)

 

Der Kampf gegen einen abtrünnigen Engel kostete Elena Deveraux fast das Leben. Nur die Liebe des Erzengels Raphael bewahrte die Jägerin vor dem sicheren Tod – und verwandelte sie selbst in einen Engel. Das weckt die Aufmerksamkeit der Unsterblichen Lijuan, der Herrin der Toten. Sie spricht eine Einladung aus, die nicht einmal Raphael ausschlagen kann…

 

Empfehlung

Die Cover sind alle recht gleich gestaltet, sie variieren in Farbe und einigen Details. Dies finde ich für den wieder Erkennung Wert und die Zusammengehörigkeit der Reihe toll und gut gewählt.

Elena ist ein Engel, wahrhaftig. Sie hat sich vom ersten Tag an eigene schöne und prächtige Flügel gewünscht. Sie wollte schon immer Fliegen, die Luft spüren. Doch so einfach ist das nicht, sie muss kämpfen um ihren Körper in Form zu bekommen um das Geschenk auch nutzen zu können. Und Raphael und seine kleine Gefährtin müssen sich gegen jede Menge unliebsame Gegner kümmern um auch weiterhin zusammen zu sein.

Eine tolle Fortsetzung, wer wirklich noch nichts von Nalini Singh gehört hat möge sich doch bitte direkt in eine Buchhandlung begeben um sich das einmal aus der Nähe an zu schauen : )

Fazit

Das Nalini Singh für viele von uns einfach eine Meisterin ihres Faches ist brauche ich sicher nicht noch hunderttausend mal erwähnen : ) Auch wenn ich es immer wieder gerne mache. Engelszorn ist der zweite Teil der Reihe „Gilde der Jäger“, dieser konnte mich unglaublich gut an sich binden und ich war gefesselt.

Vor allem wird in diesem Teil noch deutlicher wie grausam die Welt ist in der Elena aufwachsen musste, es wird mit einem Wimpernschlag über ein Leben entschieden und manchmal ist es nicht einmal das. Elena ist neu an dieser Stelle dieser Welt, und einer der Lektionen die sie auf die harte und schnelle Tour lernen muss ist, zurück zu schlagen oder zu sterben.

Dieser Teil war zu dem unheimlich faszinierend da mich Lijuan vom ersten Augenblick an in ihren Bann gezogen hat. Es ist schwer zu sagen ob sie wirklich nur gut oder nur böse ist. Und es war toll das in diesem Teil ein großes Stück auch ihr galt.

Alles ist in heller Aufregung denn Elena ist nicht, wie viele dachten umgekommen. Sie lebt und sie ist ein Engel. Der erster erschaffene Engel, der Raphael in große Gefahr bringen kann wenn sie nicht lernt auf sich selbst auf zu passen. Vorerst erhält sie notgedrungen Hilfe durch die 7 von Raphael. Doch diese sind so wenig wie Elena selbst, davon begeißtert ihren Babysitter spielen zu müssen.

Sie muss sich an die Flügel gewöhnen, sie muss lernen damit zu kämpfen und ihren Stiel damit zu verändern. Alte Techniken fallen lassen und neue lernen, das sind nur einige Schwierigkeiten die sie überwinden muss, doch sie wäre nicht unsere Heldin wenn sie das nicht mehr oder weniger gut meistern würde.

Es ist eine gelungene Fortsetzung, sowohl in Stil als auch Inhalt begeisternd und verzückend. Hierbei sei gesagt das einige der nachfolgenden Teile sich nicht nur auf die beiden süßen beziehen. Wir bekommen auch in andere schon kennen gelernte Charaktere tieferen Einblick was definitiv schon neugierig macht.

Das die Hörbuchreihe wieder von Elena Wilms gelesen wird ist nicht nur ein plus Punkt sondern die einzig richtige Entscheidung. Nalini Singh und Elena Wilms sind einfach für mich zusammen gewachsen wie meine Augen in meinem Gesicht : >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich lese:

160/384

Ich höre:

Google+

Besucherzaehler