[Manga] Mit dir bis ans Ende der Welt

 

 

Mangaka: Aya Oda

Verlag: Egmont Anime & Manga
Seiten: 192
ISBN: 978-3-770-7599-5
Preis: 6,50 EUR
Amazon: bestellen
Genre: Romantik
Art: Einzelband

 

Setsu, Natsumes Exfreund, den sie nie ganz vergessen konnte, sendet ihr eine leere Sms. Und einen Tag später erfährt sie, dass er genau in diesem Moment gestorben ist! Wie soll sie jemals darüber hinwegkommen? Und kann sie wenigstens herausfinden, was er ihr so unbedingt noch sagen wollte?
 
Begleite Natsume und drei weitere Mädchen, die in den Wirren ihrer Gefühle fast verloren gehen und doch hoffentlich ihr Glück finden!

 

Aya Oda ist eine hervorragende Mangaka und hat ein Händchen für gefühlvolle Geschichten, die Zeichnungen sind wunderschön und unterstreichen das Gesamtbild malerisch.

Einzelbände sind immer eine schwere Aufgabe, bei einer ganzen Reihe hat man Zeit Charaktere und Handlung wachsen zu lassen doch wenn man nur einen Band hat ist es deutlich eingegrenzt. In diesem Fall hat Frau Oda noch weniger Zeit, weniger Seiten. Dieses Werk jedoch, mit den vier kleinen Geschichten und Schicksalen ist gelungen und ich bin froh das es in meinen Regal stehen darf..

Aya Oda hat das Gewisse etwas das mich in ihren Geschichten das Kribbeln spüren lässt, ich den Atmen anhalte oder mein Herzchen schneller schlägt als wäre man selbst Teil der Geschichte.

Es geht um Mädchen mit alltäglichen und nicht so alltäglichen Problemen und Gefühlen, um deren Freunde die für sie da sind und sich nicht beirren lassen. Um das Umdenken damit man wieder glücklich sein kann, das man selber entscheiden kann ob man traurig sein will und sich zurück zieht. Oder ob man die Hände zu Fäusten ballt und sich durch kämpft.

Jeder von uns hat kleine und auch große Probleme, müssen immer wieder Steine aus dem Weg räumen und werden uns sicher in einer der vier Geschichten wieder finden. Sie lassen uns lachen, seufzen und trauern (ich erwähne nicht das mit die Tränen in den Augen standen).

Es ist eine Auswahl faszinierender Werke aus der Feder von Aya Oda, eines das ich nur weiter empfehlen kann. Vielen Dank!

*folgt*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*